Mein Credo

 

Mein Menschenbild

Grundlage meiner Ethik ist die Überzeugung,
dass unser Leben hier auf der Erde geprägt ist von Wachstum und Entwicklung
in Richtung auf ein immer volleres und selbstverantwortlicheres mitmenschliches SEIN.
Meine Vision und Sehnsucht ist es,
dass sich das Leben - und damit auch mein Leben – immer mehr auf die Werte Liebe und Freiheit ausrichtet.

 

Meine Botschaft

Das Leben ist lebenswert. Mit allem.
Es lohnt sich. Auch wenn der Weg steinig ist.
Es lohnt sich, den Weg des Helden und der Heldin zu gehen.
Sie haben eine Vision. Es ist vielleicht die Liebe. Oder das Glück.

Aber auf dem Weg ans Ziel müssen meist erst einige Hindernisse aus dem Weg geräumt werden:
Der Held und die Heldin werden hinabsteigen in die Tiefen ihrer Unterwelt.
Dort begegnen sie ihren Schatten und Dämonen,
beispielsweise dem Opfer (Verletzung, Angst, Schmerz, Ohnmacht, Trauer …)
oder dem Täter (Wut, Schuld …).
Im Schattenreich können auch die
Ängste vor unserer ur-eigenen Größe, vor unserem Licht und vor der Liebe schlummern.

Wenn sich nun die Heldin und der Held mutig ihren Schatten stellen,
werden sie ihr Licht befreien, ihre bislang verborgenen und vergrabenen Schätze:
Vielleicht eine unbändige Lebensfreude, das ur-eigene Potenzial, den eigenen Wert, die eigene Würde.

Und wenn Schatten UND Licht immer mehr integriert werden,
reifen die Held/innen zu einem immer erfüllteren Mensch-SEIN
und finden ihren guten Platz, um in der Welt zu wirken.

 

 

 

Jetzt weitere Werte per Mail erhalten:

 





Name*

E-Mail-Adresse*